Logo

Bücher für die Bildung


Autor Titel Rubrik

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Kategorischer Imperativ des Menschengeschlechts: "Bewahre die Bedingungen der Möglichkeit der Existenz des Menschengeschlechts!" - Dies als Angebot eines materialen Gehalts für Hans Kelsens "Grundnorm" (was aber eine Verschiebung seines reinen Rechtspositivismus in Richtung Vernunftrecht bedeuten würde), aus dem die Grundrechte und sämtliche konkretere Normen ableitbar sind. Der vernunftbegabte Mensch ist immer schon ein normatives Wesen und lebt immer schon in einer normativen Welt, die mit ihm gleichermaßen evolviert ist. Er muss sie sich nicht erst herleiten, ohne sie kann es ihn als ein soziales Vernunftwesen gar nicht geben. Menschwerdung geht Hand in Hand mit Vernunftwerdung und der Schaffung und Verfeinerung einer sozialen, symbolisch-sinnhaften und normativen, eben menschlichen Welt. Kulminationspunkt dieser Entwicklung ist das Konzept der Menschenwürde mitsamt den Menschenrechten und der Forderung nach deren bedingungslosen Anerkennung, die freilich auf globaler Ebene noch längst nicht erreicht ist. (Norbert Schultheis)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Frag den Lesch

(Harald Lesch)

Rubrik: Astronomie & Quantenphysik

Ein würdiges Nachfolgeprogramm zu Alpha-Centauri des unterhaltsamen und gescheiten Universitätsprofessors Harald Lesch.