Logo

Bücher für die Bildung


Autor Titel Rubrik

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Wir können nicht um unsre Ecke sehn: es ist eine hoffnungslose Neugierde, wissen zu wollen, was es noch für andre Arten Intellekt und Perspektive geben könnte: zum Beispiel, ob irgend welche Wesen die Zeit zurück oder abwechselnd vorwärts und rückwärts empfinden können (womit eine andre Richtung des Lebens und ein andrer Begriff von Ursache und Wirkung gegeben wäre). (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL
Spieler: Gast () | Punkte insgesamt: 726 + 53 | Rätsel: 181 | Rätselfreunde: 131

Die Bälle in der Urne

Kategorie: Stochastik-Rätsel

Punkte: greygreygreygrey + greygrey

Beantwortet: 3 Spieler

Ideal gelöst: 100 Prozent

Aus einer Urne mit 7 schwarzen und 3 roten Bällen sollen zweimal je 4 Bälle gezogen werden. In der ersten Runde sollen die Bälle behalten und in der zweiten Runde bei gleicher Ausgangslage immer direkt nach dem Ziehen zurückgelegt werden.

Ein Spieler zieht nun pro Runde jeweils 3 schwarze Bälle (und einen roten).
Wie ist das Verhältnis der Wahrscheinlichkeiten der beiden Runden zu einander?

Deine Antwort wird nur abgespeichert, wenn du angemeldet bist!

Deine Antwort:

Die Wahrscheinlichkeit:
ist immer in der ersten Runde größer als in der zweiten
ist immer in der zweiten Runde größer als in der ersten
ist in beiden Runden immer gleich groß
hängt von der Reihenfolge ab, in der die Kugeln gezogen werden