Logo

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Den meisten Menschen fehlt es an Schliff und Glanz, weil sie sich ihrer Schleif- und Poliersteine entledigt haben; deren Schwere würde ihre Freiheit einschränken - dabei waren es genau diese, welche ihnen Gewicht verliehen. (Norbert Schultheis)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL
Spieler: Gast () | Punkte insgesamt: 726 + 53 | Rätsel: 181 | Rätselfreunde: 127

Bin ich krank, Herr Doktor?

Kategorie: Stochastik-Rätsel

Punkte: greygreygreygrey

Beantwortet: 13 Spieler

Ideal gelöst: 48 Prozent

Ein Labortest für die fiktive Krankheit Rätselolitis ist in 95 Prozent aller Fälle von Rätselolitis positiv, liefert aber auch bei fünf Prozent der gesunden Menschen ein positives Ergebnis. Rätselolitis selbst tritt in der Bevölkerung mit einer Wahrscheinlichkeit von einem Prozent auf.

Nun wird ein Patient positiv auf Rätselolitis getestet.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Patient Rästelolitis hat?

Deine Antwort wird nur abgespeichert, wenn du angemeldet bist!

Deine Antwort:

Die Krankheitswahrscheinlichkeit beträgt rund Prozent.