Logo

Bücher für die Bildung


Autor Titel Rubrik

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Wer sich immer nur ablenkt, kann sich wohl kaum auf Spur halten und vergisst womöglich noch, wovon er sich ablenkt, so dass sein Leben eine Aneinanderreihung von Ablenkungen wird. Beispiele dafür sind stundenlanges und unreflektiertes Fernsehen, Musikhören, Computerspielen und dergleichen mehr: Der Todfeind jeder geistigen Entwicklung, auch wenn sie zwangsverortnet werden, wie z.B. stupides, repetitives oder allgemein nicht sinnstiftendes Arbeiten. (Norbert Schultheis)

Spieler: Gast () | Punkte insgesamt: 760 + 53 | Rätsel: 190 | Rätselfreunde: 210

Fünf Würfe und sechs Augen

Kategorie: Stochastik-Rätsel

Punkte: greygreygreygreygrey

Beantwortet: 14 Spieler

Ideal gelöst: 61 Prozent

Die Wahrscheinlichkeit, mit einem handelsüblichen Würfel eine Sechs zu werfen liegt bei 1 zu 6 ≈ 0,1667, also bei rund 17 Prozent.

Nun wird ein Würfel in drei Durchläufen je fünfmal hintereinander geworfen. Beim ersten Durchlauf fiel die Sechs mindestens einmal, beim zweiten Durchlauf fiel die Sechs genau zweimal, und beim letzten Durchlauf fiel die Sechs erst mit dem letzten Wurf.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit für jedes dieser Ereignisse?

Deine Antwort wird nur abgespeichert, wenn du angemeldet bist!

Deine Antwort:

Wahrscheinlichkeit für Ereignis 1: rund Prozent
Wahrscheinlichkeit für Ereignis 2: rund Prozent
Wahrscheinlichkeit für Ereignis 3: rund Prozent