Logo

Bücher für die Bildung


Autor Titel Rubrik

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Der aber hat sich selber entdeckt, welcher spricht: Das ist mein Gutes und Böses. (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Herzlich willkommen!



Norbert Schultheis

Norbert Schultheis




Zeige die Newsfeeds von :

19.10.2018

  • News 1

    Bezahlbare Mieten auch in Großstädten - das sollte die Mietpreisbremse garantieren. Doch längst ist klar: Das reicht nicht. Jetzt hat die Koalition nachgebessert. Die Opposition kritisierte den neuen Gesetzentwurf.

  • News 2

    Sieben Jahre lang wird die europäisch-japanische Raumsonde zum Merkur fliegen. Der kleinste Planet könnte Hinweise auf die Entstehung unseres Sonnensystems liefern. Doch die Reise ist extrem kompliziert.

  • News 19

    Im Fall eines Syrers, der infolge eines Feuers in seiner Zelle ums Leben kam, gibt es neue Erkenntnisse, die Zweifel an einem Suizid nähren. Der zu unrecht inhaftiere Mann hatte offenbar noch versucht, Hilfe zu holen.

  • News 3

    Die umstrittenen Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien bleiben ein Thema: Laut neuen Zahlen aus dem Wirtschaftsministerium lieferten deutsche Firmen in diesem Jahr nur nach Algerien mehr Kriegsgerät.

  • News 4

    Sobald die Nationalhymne in dem kleinen Balkanstaat Montenegro erklingt, müssen künftig alle aufstehen. Wer sitzen bleibt, soll Strafe zahlen. So sieht es ein Gesetzentwurf vor. Von Srdjan Govedarica.

  • News 5

    Immer weniger Menschen in Deutschland sind auf Sozialleistungen angewiesen. Die Zahl der Empfänger verringerte sich zum Jahresende 2017 um 3,5 Prozent. Insgesamt erhielten knapp 7,6 Millionen Menschen staatliche Hilfen.

  • News 6

    Ein golden leuchtender Herbst - und kein Regen in Sicht. Was Spaziergänger freut, bereitet Bauern Probleme. Die Auswirkungen der Trockenheit sind spürbar - Fragen und Antworten zur aktuellen Situation.

  • News 7

    Verschreibungspflichtige Medikamente dürfen im Allgemeinen nur von Apotheken abgegeben werden. Das wollen jetzt auch Deutschlands Hausärzte machen. Apotheken sollten aber nicht ersetzt werden.

  • News 8

    Ein Dreierbündnis in Hessen mit einem grünen Regierungschef? Laut Umfragen ist das eine Option. Grünen-Spitzenkandidat Al-Wazir schließt nichts aus. Ministerpräsident Bouffier nannte ein linkes Bündnis eine Katastrophe für Hessen.

  • News 10

    Erst wurde die Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen ausgeweitet, jetzt steigen die Mautsätze. Nach der Zustimmung im Bundestag wird es für viele Lkw teurer. Der Bund rechnet mit Mehreinnahmen in Milliardenhöhe.

  • News 9

    Rund 85 Prozent aller Smartphones laufen mit Android, dem Betriebssystem von Google. Abgeschlagen ist iOS von Apple. Dabei hatte Android vor zehn Jahren einen schweren Start.

  • News 11

    Der Handelsstreit mit den USA belastet die chinesische Wirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt legte zwischen Juli und September um 6,5 Prozent zu - das ist das schwächste Wachstum seit der Finanzkrise 2009.

  • News 12

    Seit 2002 sind deutsche Soldaten in Afghanistan stationiert. Inzwischen konzentrieren sie sich auf die Ausbildung der afghanischen Armee. Es ist ein Einsatz voller Tücken. Von Silke Diettrich.

  • News 13

    In Bayern könnte bald eine Partei mitregieren, die nirgendwo sonst landespolitisch eine Rolle spielt: Die Freien Wähler verhandeln ab heute mit der CSU über eine Koalition. Von Vera Cornette.

  • News 14

    Auch US-Präsident Trump geht davon aus, dass der saudi-arabische Journalist Khashoggi tot ist. Dies sei "sehr traurig". Für endgültige Schlüsse, wer dafür verantwortlich ist, sei es aber zu früh.

  • News 15

    Kurz vor den Wahlen zeigt ein Attentat, wie instabil die Sicherheitslage in Afghanistan ist. Der Polizeichef und der Geheimdienstleiter von Kandahar wurden erschossen. Der neue NATO-Kommandeur stand nur wenige Meter entfernt.

  • News 16

    Gut 53 Prozent hatten Union und SPD zusammen bei der Bundestagswahl bekommen. Im aktuellen DeutschlandTrend kommt die Regierungskoalition nur noch auf 39 Prozent - so wenig wie nie.

18.10.2018