Logo

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Wer seinen Willen nicht in die Dinge zu legen weiß, der legt wenigstens einen Sinn noch hinein: das heißt, er glaubt, dass ein Wille bereits darin sei (Prinzip des »Glaubens«). (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL
Aphorismen
Computer & Programmierung
Film & Kunst
Gesellschaft
Humor
Interpretationen
Literatur
Philosophie